Fertighaus bauen

Fertighaus Symbolbild 1
Fertighaus Symbolbild 2
fertighaus-nuernberg-header
fertighaus-karlsruhe-header1
Fertighaus Symbolbild 5
Fertighaus Symbolbild 6

Ihre Vorteile mit einem Fertighaus im Schnellüberblick

fertighaus-bauen-vorteile-icon

100% frei planbar

fertighaus-bauen-vorteile-icon

Energieeffizient und zukunftssicher

fertighaus-bauen-vorteile-icon

Keine Rahmenverträge

fertighaus-bauen-vorteile-icon

Vergleich von Angeboten

Fertighaus bauen: In diesen Bundesländern bieten wir unsere Beratung an

fertighaus-bad-vilbel-hub-tablet

Hessen:
Wir bauen für Sie in ganz Hessen. Im Raum Frankfurt können Sie unser exklusives Musterhaus besuchen.

fertighaus-karlsruhe-hub-tablet

Baden-Württemberg:
Mit einem Beratungsbüro im Raum Karlsruhe sind wir für alle Bauinteressenten aus Baden-Württemberg zentral erreichbar.

fertighaus-muenchen-hub-tablet

Bayern:
In Bayern bieten wir Ihnen unsere Bauberatung im Großraum Aschaffenburg, Nürnberg und Würzburg an.

Das sind die 4 größten Pluspunkte eines Fertighauses

Niedrige Heizkosten dank energieeffizienter Bauweise

Eine schlecht gedämmte Gebäudehülle ist der Preistreiber Ihrer Heizkosten: Die Wärme entweicht und Sie müssen Ihre Heizung immer weiter aufdrehen, um es angenehm warm zu haben.

Während im Massivbau immer dickere Wände notwendig werden, um die gesetzliche Mindestanforderung an Wärmedämmung zu erfüllen, kann im Fertighausbau dank eines intelligenten, mehrschichtigen Wandaufbaus bereits mit einer Wandstärke von 30 cm ein KfW-Effizienzhaus 55 oder 40 realisiert werden.

Hinzu kommt die Vorfertigung im Werk, im Zuge dessen Fenster unter optimalen Bedingungen eingebaut und abgedichtet werden können.

Keine Probleme mit Feuchtigkeit und kein "Trockenwohnen" notwendig

Im klassischen Steinbau ist Ihr Haus aufgrund der Bauweise viel Feuchtigkeit (Mörtel, Putz etc.) ausgesetzt. Zudem ist während der Rohbauphase die Grund-Struktur vor Witterungseinflüssen meist ungeschützt.

Aufgrund von Zeitmangel wird auch die benötigte Trocknungs-Phase nach der Bau-Fertigstellung häufig verkürzt. Die Folge: Sie ziehen in Ihr neues Haus ein und es dauert einige Monate, bis das Haus wirklich ausgetrocknet ist.

Bei einem Fertighaus entfällt die langwierige Rohbauphase. Das Haus wird binnen weniger Tage auf Ihrem Grundstück errichtet und ist anschließend komplett vor Witterungseinflüssen geschützt. Da es sich um eine trockene Bauweise handelt, muss ein Fertighaus nicht erst austrocknen, bevor es bewohnt werden kann.

Natürliche Dämmung sorgt für angenehmes Raumklima & verhindert Schimmel

Wir verwenden keine möglicherweise schädlichen Dämmstoffe, sondern setzen ausschließlich auf hochwertige und bestens getestete Dämmstoffe aus Holzfaser.

Diese natürliche Dämmung bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Ihre Räume sind gut gedämmt (kühl im Sommer & angenehm warm im Winter)
  • Unerwünschte Feuchtigkeit kann besser entweichen
  • Sie müssen sich keine Sorgen um Schimmel-Bildung machen
Durchschnittliche Bauzeit von Fertighäusern ist 3-6 Monate kürzer

Für die Planung, die Einholung von Genehmigungen sowie alle weiteren Vorarbeiten (Bemusterung, Werkplanung, Kellerbau) müssen Sie bei einem Fertighaus mit etwa 10 Monaten rechnen. Die Fertigung im Werk und der Aufbau auf Ihrem Grundstück sind dann in etwa 10 bis 12 Tagen erledigt. Im Anschluss erfolgt der Innenausbau.

Bei einem Fertighaus entfällt die wochen- oder monatelange Wartezeit, die bei anderen Bauweisen während der Rohbauphase oder nach der Fertigstellung notwendig ist. Sie können in der Regel sofort nach Ende der Bauarbeiten einziehen.

Durch den schnelleren Aufbau und der trockenen Bauweise ergibt sich eine typischerweise 3-6 Monate kürzere Bauzeit im Vergleich zu anderen Bauweisen.

Fertighaus bauen:
Das sind die häufigsten Fragen meiner Kunden

Muss ich mein Haus genau so bauen wie das besichtigte Musterhaus?

Nein, unsere Musterhäuser sind nur als Inspirationsquelle für Sie gedacht. Bei einer Besichtigung können Sie im Detail sehen, wie bestimmte Wünsche umgesetzt werden können.

Bestimmt werden Sie auch Dinge entdecken, die Sie bis dahin noch gar nicht „auf dem Schirm“ hatten und für Ihre Planung verwenden können.

Ihr eigenes Haus können Sie aber immer frei planen und sind nicht an Vorgaben gebunden.

Wie lange dauert es, bis mein Haus fertig ist?

Die durchschnittliche Bauzeit beträgt 12 Monate.

Was ist beim Bau an Eigenleistung möglich?

Bei uns gibt es keine starren „Ausbaustufen“, Sie können flexibel Ihre Eigenleistungen bestimmen. Im Folgenden ein paar Beispiele.

1. Ausbauhaus (viel Eigenleistung)

Bei einem Ausbauhaus wird der Rohbau an Sie übergeben und Sie kümmern sich um den Innenausbau (Heizung, Innentüren, Fliesenarbeiten, Bodeneläge, Malerarbeiten etc.).

Aus unser Erfahrung ist diese Variante nur für erfahrene Bauherren zu empfehlen. Haben Sie keine Erfahrungen oder kennen keine entsprechenden Handwerker, sind diese Arbeiten für Sie kaum zu schaffen.

2. „Schlüsselfertige Bauweise“ (etwas Eigenlestung)

In dieser Variante werden von den Bauherren ausgewählte Bauleistungen (z.B. Bodenbeläge und Malerarbeiten) in Eigenregie ausgeführt.

Wenn Sie die geplanten Eigenleistungen selbst erledigen können oder entsprechende Handwerker kennen, macht eine schlüsselfertige Ausführung für Sie Sinn.

3. Bezugsfertige Bauweise (keine Eigenleistung)

Hier werden alle Arbeiten für Sie erledigt und Sie können sofort einziehen.

Diese Ausbaustufe ist ideal für Bauherren, die wenig Zeit haben oder Arbeiten nicht selbst übernehmen können.

Auf welches Heizsystem soll ich setzen?

Das kommt vor allem auf Ihre Situation an. Eine pauschale Antwort ist hier ohne Analyse Ihrer Gegebenheiten leider nicht möglich.

Ihr großer Vorteil ist aber, dass Sie bei uns an kein Heizsystem oder Hersteller gebunden sind. Sie können genau das System wählen, dass am besten für Sie geeignet ist.

Brauche ich eine Klimaanlage oder eine andere Kühlfunktion?

Das kommt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse an. In der Regel sind unsere Fertighäuser durch die natürliche Dämmung im Sommer relativ kühl.

Ist Ihnen häufig zu warm können Sie auf Wunsch natürlich dennoch eine Klimaanlage einplanen lassen.

Highlights aus den Musterhäusern:
So könnte Ihr Fertighaus aussehen

fertighaus-flachdachhaus-galerie2
fertighaus-nuernberg-galeriebild1
fertighaus-bungalows-galerie1
bad-vilbel-fertighaus-galerie3
fertighaus-muenchen-galerie4
fertighaus-bungalows-galerie3
fertighaus-flachdachhaus-galerie5
fertighaus-aschaffenburg-galerie3
fertighaus-karlsruhe-galerie1
fertighaus-flachdachhaus-galerie2 fertighaus-nuernberg-galeriebild1 fertighaus-bungalows-galerie1 bad-vilbel-fertighaus-galerie3 fertighaus-muenchen-galerie4 fertighaus-bungalows-galerie3 fertighaus-flachdachhaus-galerie5 fertighaus-aschaffenburg-galerie3 fertighaus-karlsruhe-galerie1
  • Solar- und/oder Photovoltaikanlage auf dem Dach
  • Mit einem Bungalow können Sie barrierefrei Wohnen
  • gut durchdachtes Raumkonzept für jede Grundstücksgröße
  • große Glasfronten sorgen für lichtdurchflutetes Wohnen
  • verschiebbare Wandsegmente
  • begehbare Dusche und Sauna
  • offener Küchenblock

Ihre Vorteile
bei Fertighaus Christoph Schadek

fertighaus-bauen-vorteile-angebots-vergleich
Sie erhalten einen Vergleich unterschiedlicher Angebote:

Ich vergleiche für Sie die wichtigsten Bauleistungen (Holzqualität, Dämmstoffe, Fenster, etc.) unterschiedlicher Hersteller. Sie wissen, wie sich diese Angebote unterscheiden und können eine fundierte Entscheidung treffen.

fertighaus-bauen-vorteile-keine-rahmenvertraege
Keine Rahmenverträge für Heizanlagen, Lüftungssysteme & Co.:

Viele Berater verdienen am Verkauf von Technik-Systemen mit und versuchen daher Ihnen bestimmte Systeme schmackhaft zu machen. Ich bin hier vollkommen unabhängig und kann Ihnen ohne Hintergedanken genau die Systeme empfehlen, die für Sie am besten geeignet sind.

fertighaus-bauen-vorteile-detaillierte-kalkulation
Detaillierte Kalkulation statt vorgefertigtem Kostenvoranschlag:

Von mir erhalten Sie eine umfangreiche Kostenaufstellung, die genau auf Ihren Bedürfnissen beruht und nachträglich angepasst werden kann. Andere Unternehmen bieten diesen Service nicht und Ihre Kalkulation ist an ein starres Muster gebunden.

fertighaus-bauen-vorteile-ansprechpartner
Direkter
Ansprechpartner:

Bei mir sind Sie keine Nummer und müssen sich nicht minutenlang durch eine Hotline durchkämpfen. Sie können mich bei Fragen direkt per Telefon oder E-Mail erreichen.